Betrieb

Geschichte

Der Hof Hoggen wurde ca. 1792 gegründet und ein Wohnhaus mit Scheune gebaut. Bis ca. 1976 wurde der Betrieb auch als Ferienheim für Kinder aus Basel genützt. Der Betrieb wird in der 4. Generation geführt. Seit 1995 halten wir Mutterkühe und bewirtschaften unseren Hof nach den Richtlinien von Bio Suisse. Wir bewirtschaften 55ha in der Hügelzone und Bergzone I.

Seit 2001 genießen unsere Kühe einen Laufstall mit integriertem Auslauf ins Freie und großzügige Liegeflächen. 2008 haben wir die ersten Aberdeen Angus Rinder und einen Zuchtstier erworben. Damit war der Grundstein gelegt. 2017 konnten wir den Hof im Biel in Titterten erwerben und somit unseren Betrieb vergrößern.

Biodiversität

Ja wir tun was!

Mit unserer mehrjährigen Buntbrache mit einheimischen Wildkräutern bieten wir eine Naturinsel. Diese ist für viele Tiere ein Rückzugsort und Nahrungsplatz gleichzeitig. (VIDEO)

Unsere extensiven Weiden und Wiesen, welche nicht gedüngt werden, dürfen erst ab einem gewissen Datum geschnitten werden. Diese bieten ebenfalls einen wichtigen Lebensraum für viele Tierarten wie Rehe, Hasen, bodenbrütende Vögel etc.

Für die Natur

Adresse
Annette und Thomas Rieder-Gysin
Hof Hoggen 126
4418 Reigoldswil

Thomas: +41 (0)79 702 90 24
Annette: +41 (0)78 832 23 52

Email Schreiben
Unsere Partner
Social Media
linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram